Sie sind hier: Aktuelles » 

Besichtigung Haus Piening

9 Rotkreuzler informierten sich über eine Pflegeeinrichtung in Suttrop

Nachdem im letzten Jahr zusammen mit der Feuerwehr eine Übung am Haus Piening stattfand, wurden Kontakte geknüpft.

Die Einrichtungsleiterin Cornelia Wilding machte am Samstag in Kleingruppen eine Führung durch das mit 48 Personen belegte Haus. Dabei wurde der Alltag der Bewohner kennengelernt und die Räumlichkeiten besichtigt. Nach kurzen Gesprächen mit den Bewohnern lag der Schwerpunkt beim Umgang der Einsatzkräfte mit an Demenz erkrankten Personen.

Der geschützte Wohnbereich kann für die Feuerwehr oder Hilfsorganisationen im Falle eines Brandes zu besonderen Situationen führen. Die Rotkreuzler erfuhren in welchem Bereich sich die Brandabschnitte befinden und wie die Bewohner auf das Ertönen einer Sirene reagieren könnten.

Rotkreuzleiterin Karin Risse,  im DRK-Ortsverein zuständig für den Bereich Wohlfahrts- und Sozialarbeit, bedankte sich für den Informativen Tag.

bp

8. April 2018 00:23 Uhr. Alter: 163 Tage